"Es ist oft produktiver, einen Tag über sein Geld nachzudenken,
als einen ganzen Monat für Geld zu arbeiten."

John Davison Rockefeller

Ein Vermögen, ob klein oder groß, aufzubauen oder zu bewahren, ist eine Herausforderung. Um Anleger vor Enttäuschungen zu bewahren, untersucht die Wissenschaft welche empirisch belegbaren Fakten zu besseren Anlageentscheidungen führen. In der Modernen Portfoliotheorie werden diese Erkenntnisse genutzt, um Investition und Spekulation voneinander zu trennen.

Damit erhalten Anleger bessere Chancen Vermögen langfristig aufzubauen, als die Masse der von Banken und Versicherungen vertriebenen Finanzprodukte und Vermögensverwaltungskonzepte.

Für Sie bedeutet das, einen Berater zu finden, der unabhängig von den täglichen Nebengeräuschen der Finanzwelt und der Medien, Ihren Blick auf das Wesentliche lenkt und Ihnen zu besseren wissenschaftlich fundierten Anlageentscheidungen verhilft.

Situation

“Zinspolitik der EZB gefährdet die Altersvorsorge und das Einkommen aus Kapitalvermögen von Millionen Sparern”

 

Das Sparen wird in Deutschland überwiegend mit klassischen Vorsorge-Produkten umgesetzt. Diese Produkte sind häufig so intransparent, dass der Kunde nur sehr schwer erkennen kann, welcher Betrag nach Abzug aller Kosten tatsächlich gespart wird. Oft werden Anlegern nur die Vorteile von Altersvorsorge-Verträgen mitgeteilt, die damit verbundenen Nachteile und Risiken aber nicht ausreichend thematisiert.

Wer über Vermögen und/oder eine gute Bonität verfügt, hat einen großen Teil seines Vermögen in Immobilien umgeschichtet. Auch hier liegen die Gründe für einen starken Preisauftrieb bei Immobilien. Wie real die Bewertungen von “Betongold” in der nächsten Krise sind, wird sich zeigen.

Die klugen und umsichtigen Anleger streuen daher ihr Vermögen über unterschiedliche Anlageklassen hinweg. Sie profitieren direkt an der Wertschöpfung in Unternehmen.

Hier erfahren Sie mehr.

Angebot

„Vermögensaufbau und der Erhalt von bestehendem Vermögen wird immer wichtiger“

Mehrwert

„In effizienten Märkten beeinflussen Anlageverhalten und Kosten entscheidend die Rendite“

Podcast

Podcast: „Wissen schaf(f)t Geld“

Aktien und Geldanlage….und was Banken und Versicherungen Ihnen NICHT erzählen!